Viewing: Bernhard Roetzel

Max Dietls Sakko-Ansichten, Teil 3

16. Natürlich sollte das Sakko genug Taillenweite haben, da es sonst spannt und beengt. Ich lasse es aber so zuschneiden, dass ich es spüre, also schon dicht am Körper. Und wenn ich es zugeknöpft habe, muss auf dem Schließknopf ein ganz kleines bisschen Zug sein. Mein Vater hat das auch so bevorzugt. 17. Außer beim […] Mehr lesen

Max Dietls Sakko-Tipps, Teil 2

7. Das Sakko, von dem jeder mindestens ein Exemplar haben sollte, ist der dunkelblaue, einreihige Blazer. Der ist für mich das vielseitigste Sakko überhaupt und gerade auf Geschäftsreisen oft die beste Lösung. Beim Meeting mit dunkelgrauer Wollhose, abends beim Drink an der Bar zum offenen Hemdkragen mit Chinos, Kordhosen oder sogar Jeans. Ich habe blaue […] Mehr lesen

Sakko-Ansichten von Max Dietl, Teil 1

Das Sakko ist im Mode-Mainstream wieder sehr gefragt, deshalb habe ich mich an ein Gespräch erinnert, das ich mit Max Dietl in München geführt habe. Es ging darin um seine persönlichen Ansichten über die Sportjacke. Max Dietl führt in seinem Münchener „Couturehaus“ Anzüge der besten Manufakturen Italiens, obendrein gibt es dort ein großes Maßatelier und […] Mehr lesen

Krawattenpflege: Lagerung, Reinigung, Reparatur

Für die Lagerung von Krawatten gilt das gleiche wie für die Aufbewahrung aller anderen Textilien: Sie sollten nicht zu dicht gedrängt im Schrank hängen oder liegen, damit die Luft ausreichend zirkulieren kann, außerdem brauchen sie Schutz vor Sonneneinstrahlung, Staub, Feuchtigkeit und gegebenenfalls auch vor Motten. Unbedingt sollte man die Krawatte nach jedem Tragen aufknoten und […] Mehr lesen

Traumpaar Sakko und Hose

In den Neunzigern war sie bei jungen Leuten völlig out: Die Kombination aus Sportsakko (oder Blazer) und Flanellhose. Gegen die coolen neuen Anzüge wirkte diese Paarung irgendwie nur noch bieder und altbacken. Heute ist die Kombination wieder voll im Trend und wird allerorten propagiert. Wer bisher mit Sakko und Hose keine Erfahrung gesammelt hat, sollte […] Mehr lesen

Brit-Look, Teil 4

Nicht englisch aber britisch sind Tartans, also Schottenkaros. Die sollte man zwar nicht unbedingt beim Wochenendtrip nach Edinburgh anziehen, da man im Pub sonst vielleicht einem Mr. Stewart erklären muss, auf welche Weise man als Deutscher mit seinem Clan verwandt ist. Ansonsten können die Farbkombis der diversen schottischen Familien aber unbesorgt getragen werden. Wer damit […] Mehr lesen

Brit-Look, Teil 3

Zur englischen Sportjacke passen am besten Kord- oder Moleskinhosen und in Frühjahr und Sommer Chinos. Wer sich traut, greift zu auffälligen Tönen wie Signalrot, Orange, Pink oder Lila, etwas weniger Mut braucht es für Rost, Weizengelb oder Nussbraun. Im Büro sollten es eher graue Flanellhosen sein oder die urbritischen „cavalry twills“ aus unkaputtbaren Wollköperstoffen. Die […] Mehr lesen

Brit-Look, Teil 2

Bei der Landkleidung, dem Pendant zum „Smart Casual“, kreist alles um ein zentrales Teil, sozusagen die „Mutter aller Brit-Looks“: Das Tweedsakko. Mit ihm lassen sich Kombis für diverse Gelegenheiten zaubern, allerdings muss es sich um ein authentisches Modell handeln. Der Steckbrief enthält folgende Kurzbeschreibung: Drei Knöpfe, zwei Seitenschlitze und – ganz wichtig – Hornknöpfe. Der […] Mehr lesen

Brit-Look, Teil 1

Alles hat seine Zeit, das steht schon in der Bibel. Auch der stilbewusste Mann beherzigt diesen Spruch. Der Sommer ist die Saison für Leinen, Baumwolle und leichtes Tropicaltuch, aufgerollte Hemdsärmel, Bermudas und Bootsschuhe. Der Herbst macht dagegen Lust auf dicke Pullover, Kordhosen, raue Tweeds, ölige Wachsjacken und derbe Brogues. Sprich: Den klassischen Brit-Look. Mit Duffer-of-St.-George-Kapuzenshirts […] Mehr lesen

Passform und Änderungen, Teil 2

Änderungen am Sakko lohnen sich nur, wenn die Gesamtlänge stimmt. Sie ist korrekt, wenn das Gesäß bedeckt ist und der Schließknopf auf oder ein Stückchen über dem Bauchnabel sitzt. Dort befindet sich nach dem goldenen Schnitt die optische Körpermitte. Die Position der Taschen und Knopflöcher wird in Relation zur Gesamtlänge festgelegt, würde sie geändert, säßen […] Mehr lesen

1 2 6