Smart Turnout – auch für Sie?

Smart TurnoutDer Herrenausstatter Smart Turnout ist bekannt für seine klassischen Accessoires für den discerning gentleman, das Sortiment umfasst eine breite Palette von Strümpfen über cricket sweater bis hin zum bunten Uhrenarmband. Spezialität des Hauses: Die breite Auswahl an Artikeln in den Farben von Schulen und Universitäten. Wer also auf den Pfaden eines Absolventen des Dartmouth College oder eines Mitglieds der Royal Navy wandeln möchte, oder schlicht ein großes Sortiment an bunten Accessoires sucht, ist bei Smart Turnout bestens aufgebohen. Wir verlosen in Zusammenarbeit mit dem renommierten Britischen Ausstatter einen Querschnitt des Produktlineups.

Gewinnen Sie einen der folgenden Artikel in unserer großen Smart Turnout-Verlosung:
– 1 x Hosenträger
– 2 x Uhrenarmbänder
– 2 x Strümpfe
– 1 x Krawatte

Wie Sie teilnehmen können? Ganz einfach: Hinterlassen Sie bis zum 14.11.2010 23:59 Uhr einen Kommentar zu diesem Artikel. So einfach? Ja, so einfach.

Bitte achten Sie darauf, eine gültige Email-Adresse anzugeben, die Gewinner werden per Email benachrichtigt. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

500 x 500 AUTUMN Banner V2
Über Florian S. Küblbeck 186 Artikel

Florian S. Küblbeck ist freier Journalist und schreibt vor allem über Mode, Stil und Genuss. Mit seinem Erstwerk „Was Mann trägt: Gut angezogen in zwölf Schritten“ gab er 2013 sein Debüt als Buchautor.

80 Kommentare

  1. Raise your hat to good taste!

    Eine gelungene Idee des Stilmagazin… Bitte einmal Hosenträger, danke *g*

  2. Hallo Florian, witzig: da ich seit gestern auf der Suche nach einem Cricket Sweater bin passt das wunderbar. Hat Smart Turnout auch ein Geschäft in London oder alles nur Online? Ich bin nämlich glücklicherweise bald wieder da und würde dann gerne mal anprobieren. Danke, Marc

  3. Da sind wirklich schöne Artikel dabei – allerdings sollte man sich m.E. genau überlegen, wann man welche Farben spazieren führt, um sich peinliche Situationen zu ersparen. Wer „auf den Pfaden eines Absolventen des Dartmouth College (…) wandeln möchte“, sollte m.E. selbiges besuchen…

  4. Um die Artikelfrage zu beantworten:
    Smart Turnout – eher nicht für mich.

    Ich sehe dort ein ein sehr mediokres Angebot, mit dem Begriff „bunte Accessoires“ ist das Wesentliche umschrieben.
    Wer hierfür, i.e. Streifenmuster, ein Faible hat oder einen bestimmten Look kopieren möchte, der wird sicher in diesem „Candyland“ fündig.
    Persönlich gefallen mir eigentlich nur die Uhrenbänder als eine robuste Wahl für Freizeit und Sport.

    Der „discerning gentleman“ wird hier wohl ausser Ringel-und Streifen-Dekor gar nichts finden, das Angebot an Jacketts, Pullovern, Hosen ist aussergewöhnlich mau und die Produktangaben sind stark verbesserungswürdig.

    Als Mitglied eines Regiments oder Absolvent der aufgeführten (Hoch-)Schulen wird zugegebenermaßen ein anderer gemütsvollerer Zugang zu den angebotenen Artikeln bestehen.

  5. Über Hosenträger bereits seit einigen Tagen nachgedacht. Gewinnen wäre der Dame des Hauses leichter beizubringen, als der Einkauf zu vermitteln wäre. Wohl an!

  6. Hallo,
    das ist doch wirklich passend: draußen geht leider das letzte etwas von unserem „Indian summer“ zu Ende, die letzten Blätter fallen und bald ist jegliche Farbe von den Straßen verschwunden.

    Da hlft es doch, wenn man zumindest seinen Kleiderschrank mit etas Farbe aufpeppen kann und somit gleichzeitig ein Statement setzt: mich kriegt der Winter nicht unter!

    Viele Grüße
    Czar

    PS: Ich nehme natürlich auch gerne teil…

  7. Finde die Strümpfe doch sehr ansprechend. Würde 2x Strümpfe nehmen ;-)

    @Nordlicht: Sicher sollte man Regiments- und Schulfarben nur dann tragen, wenn man dort war. Allerdings ist die Gefahr erkannt zu werden in Deutschland doch eher klein.

  8. In Deutschland kann man die guten Stücke wohl problemlos tragen, in anderen Ländern der Welt würde ich mich besser zweimal informieren. Im Geschäftsleben selbstverständlich ein No-Go, insbesondere bei Vorstellungsgesprächen.
    Mich begeistern die Farbkombinationen: Einfach und durchaus schlicht, aber dennoch ein wahrer Augenschmaus…

  9. Schöne Sachen für den Anglophilen in mir. Schade bloß, dass ich mit keiner der Unis oder Regimenter, deren Farben angeboten werden, zu tun hatte.

  10. Die Engländer sind schon ´ne Marke für sich und bekannt für Ihren schrägen Geschmack. Mir gefällt´s und als Gewinn allemal.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*